Freitag, 30. Januar 2015

Jahresfavoriten 2014

In letzter Zeit habt ihr leider nicht viel von mir gehört - nun geht es aber definitiv weiter :)

Meine Jahresfavoriten habe ich mir schon zu Beginn des Monats zusammengesucht, hatte jedoch keinen Kopf dafür, sie Euch vorzustellen. Es liegt mir aber auch viel daran, mir Zeit für meine Posts zu nehmen - also bitte entschuldigt diese Pause :)

Augen

Colour Tattoo von Maybelline - on and on bronze
Mein am meisten verwendeter und Lieblingslidschatten dieses Jahr. Hält den ganzen Tag, kriecht nicht in die Lidfalte (über die Farbe eternal gold kann ich das leider nicht sagen...) und ist absolut alltagstauglich. Der Auftrag ist simpel - ich verteile die Farbe auf dem ganzen Augenlid, je nach Wunsch lässt er sich auch auch schichten. Ein absolutes Must-Have in jeder Cremelidschatten-Sammlung!
Meine Sammlung und einen Swatch von on and on bronze gibt´s übrigens hier.

essence eyeshadow quattro 15 most wanted
Beim Kauf habe ich mir für unter 3€ nicht viel von dieser kleinen Palette versprochen. Allerdings lässt sich aus den Farben ein hübsches und ebenfalls alltagstaugliches AMU schminken. Vor allem im Herbst mochte ich diese beerige-rosé-aubergine-Kombi gerne.


catrice absolute Eye Colour 560 I Like To Mauve It
Ich habe mehrere Catrice-Monolidschatten und finde die meisten Farben qualitativ wirklich gut. Diese hier ist mein Favorit - wie der Name schon sagt, ein Mauve-Ton. Swatches gibt es übrigens in diesem Blogpost von mir.

MaxFactor Masterpiece Max High Volume & Definition Mascara
Ich habe dieses Jahr viele Mascaras ausprobiert. Die gehypte wasserfesste glamourdoll von Catrice, die schwarze I love extreme und die princess Mascara von essence. Auch Mini-Versionen von Smashbox und benefit waren dabei. Am meisten gefallen hat mir ein Pröbchen von Estée Lauder gefallen (Sumptous Bold Volume Lifting Mascara). Da sie aber sehr teuer ist, kommt ein Nachkauf nicht in Frage. Diese hier von Max Factor hätte ich mir selbst wohl nicht gekauft - sie ist mir aber mal noch zu Douglas-Box-of-Beauty-Zeiten in die Hände gefallen und ich fand sie prima. Mittlerweile besitze ich auch schon die Vollversion und freue mich darauf, sie zu benutzen: sie macht nämlich schöne, lange Wimpern :)

Augenbrauen

Dieses Jahr habe ich vieles für die Augenbrauen ausprobiert und kann nun kaum noch ohne das volle Programm :D Irgendwie merke ich, dass es ja nur Catrice-Produkte sind...

catrice eyebrow set
Augenbrauenpuder mit zwei Nuancen - ich mische mir meinen Ton aus beiden zusammen. Prima für Reisen und unterwegs - da ein Spiegel,  kleiner Minipinsel und ein Bürstchen enthalten sind. Zuhause nutze ich aber lieber zum Auftrag den 322 Brow Line von Zoeva

Catrice Eyebrow Filler Perfection & Shaping Gel
Benutze ich täglich über dem Augenbrauenpuder oder - stift. Ist farbig, passt aber auch zu mir als Blondine und hält die Härchen in Form.

Catrice Eyerow Designer 040 Don't let me Brow'n
Wenn es morgens schnell gehen muss und für Augenbrauenpuder keine Zeit ist, dann geht es auch schnell mit dem Stift. Einfache Handhabung, tolle Konsistenz und das praktische Bürstchen am anderen Ende.

Eyebrow Lifter von Catrice
In letzter Zeit habe ich dieses Produkt eher seltener benutzt, weil ich öfter matte AMUs geschminkt habe und dann einfach Lidschatten zum Highlighten unter der Augenbraue verwendet habe. Im Frühling & Sommer 2014 war das aber irgendwie mein täglicher Begleiter - vielleicht sollte ich ihn mal wieder öfter benutzen...

Teint

Rival de Loop Liquid Make-up 01 natural
Eines meiner ersten Make-Ups, die sich tatsächlich dem Ende neigen - das soll schon was bedeuten. Die Farbe passt perfekt, der Auftrag war simpel und unkompliziert. Aktuell teste ich eine andere Foundation, doch diese hier hat mich lange begleitet, vor allem an Tagen, an denen ich nicht wusste, wozu ich greifen soll.

Manhatten Clearface Compact Powder 70 vanilla
Ein Puder, das ich vor Ewigkeiten gekauft und erst dieses Jahr geliebt habe (wie man an meinem hit the pan *yay!* sieht!). Mattiert sehr stark. Finde ich super, da ich Mischhaut habe und an der T-Zone zu Glanz neige. Absolut empfehlenswert!

Catrice Sun Glow Matt Bronzing Powder Medium Skin
Im Februar 2014 habe ich mich ans Konturieren gewagt und brauchte so einen matten Bronzer - möglichst aus der Drogerie, da ich keine 30€ für den Hoola-Bronzer von benefit ausgeben wollte. Ich suchte und würde fündig - bei Catrice. Als Blondine habe ich die hellere Nuance (medium skin) gewählt, die Farbe passt gut, ich bin zufrieden. Da matte Bronzer ja etwas seltenes im günstigeren Segment sind, kann ich Euch diesen nur empfehlen!

Benefit Sugarbomb box o'powder 
...war im frisky six - Set von benefit enthalten (Blogpost dazu hier). Eine Farbe, die ich gerne benutzt habe und die einfach sicher vielen steht.

alverde Puderrouge 02 Desert Rose
Zu diesem Rouge habe ich immer gegriffen, wenn ich es neutral halten wollte und kein Make-Up im Kopf hatte. Die Rouges von alverde sind nicht sehr stark pigmentiert, was den Auftrag sehr erleichtert. Die Nuance Desert Rose ist meines wissens zwar nicht im Sortiment - doch insgesamt sind alverde Rouges top!

Garnier getönter Koffein Roll-On Concealer
Ich habe nicht mit starken Augenschatten zu kämpfen. Wer das tut, für den ist dieser Concealer absolut gar nichts. Er hellt nur sehr leicht auf und spendet Feuchtigkeit, das reicht mir.

Lippen

Maybelline colorsensational 914 Vibrant Mandarin
Mein Lieblingslippenstift dieses Sommers. Leuchtendes orange-koralle - der absolute Hingucker. Wenn ich ihn in der Hand halte, freue ich mich jetzt schon auf Sommer. Die Lippenstifte von Maybelline finde ich generell sehr gut. Ein klassisches Lieblingsrot von mir ist übrigens die Farbe Pleasure me red.

Astor Soft Sensation Lipcolor Butter
Habe sie entdeckt und würde mir am liebsten alle Farben kaufen. Ich besitze die Farben 019 Plump it (dunkles lila) und 012 Unguilty Pleasure (rosé-pink). Ich finde sie klasse, weil sie im Auftrag einfach und unkompliziert sind, pflegen & nicht austrocknen und vor allem nicht verschmieren. Ich kann mir durchaus vorstellen, mir weitere Farben zu kaufen.

essence longlasting lipsticks
Ich besitze mittlerweile 6 oder 7 Stück  aus dieser Reihe. Sie sind supergünstig und sehr leicht im Auftrag. Auch die dunkleren Farben sind für mich im Gegenzug zu knalligen, wenn auch hochwertigen Maybelline-Lippenstiften alltagstauglich. Einen Post mit Swatches gibt es hier.
Meine beiden Lieblingsfarben sind 07 natural beauty (alltagstauglicher rosé-Ton) und 04 on the catwalk (dunkelroter Beerenton).

Pinsel

for your Beauty Puderpinsel
Die Rossmann-Eigenmarke for your beauty hat ganz schön gute Pinsel, die zu wenig Beachtung erhalten. Der Puderpinsel ist etwas flach, wodurch sich das Auftrag von losem- und Kompaktpuder sehr leicht macht. Die Pinselhaare sind superweich. Er ist ganz unerwartet mein liebster Puderpinsel geworden. Ich finde ihn übrigens bemerkbar besser als den Puderpinsel von ebelin!

Zoeva 104 Buffer
2014 war ich auf der Suche nach einer gutem Foundation-Pinsel. Zuerst habe ich relativ lange das Beauty-Ei von ebelin benutzt. Doch irgendwie fand ich das regelmäßige anfeuchten etwas nervig. Außerdem hatte ich doch das Gefühl, dass es relativ viel Produkt "schluckte". Diesen Buffer habe ich mir zwar erst Anfang Dezember gekauft, finde ihn aber absolut perfekt. Er ist wirklich bei jedem Foundationauftrag im Einsatz. Der Auftrag wird streifenfrei, die Härchen sind sehr weich - absolute Empfehlung!

Zoeva Pinselset
Im Herbst gab es bei Douglas ein limitiertes Zoeva-Pinselset mit Augenpinseln für ca. 20€. Seit ich es habe, nutze ich fast nur noch diese Pinsel für Lidschatten und Augenbrauen.

Das Set enthält folgende Pinsel:
227 Luxe Soft Definer
231 Luxe Petit Crease
234 Luxe Smoky Shader
322 Brow Line

Der 322 Brow Line ist (fast) täglich im Einsatz. Unter den anderen ist der 227 Luxe Soft Definer mein Liebling - mit diesem lässt sich Lidschatten verteilen und perfekt (!) verblenden! ...soll ein Dupe zu einem Mac-Blendepinsel sein.

Pflege






The Body Shop Moringa Body Butter & Eau de Toilette
Dieses Jahr habe ich mich in den Moringa-Duft aus dem Body Shop verliebt. Sie riecht sehr schlicht und unglaublich blumig. Ich könnte unendlich lang daran riechen. Generell finde bin ich ein absoluter Fan der Body Shop Body Butter - ich selbst besitze verschiedene Duftrichtungen und finde sie sehr pflegend. Wer blumige Düfte mag, sollte unbedingt mal an den Moringa-Produkten testschnuppern!

alverde Körperbutter Vanille Mandarine
Das dazugehörige Duschgel habe ich in den letzten Jahren schon öfter verwendet. Als ich diese Körperbutter entdeckt habe, musste ich sie natürlich haben. Sowohl Duschgel als auch Körperbutter riechen nach Mandarinenjoghurt. Und Vanille. Traumhaft! Die Pflegewirkung ist übrigens durchaus mit dem Body Shop vergleichbar, die Konsistenz ist jedoch nicht ganz so fest.

Alterra Cellulite Hautöl
Um ehrlich zu sein, habe ich das Öl aufgrund der Duftrichtung und nicht durch sein Cellulite-Versprechen ausgewählt. Es duftet schön, zieht schnell ein und pflegt besser als jede Body Butter oder Lotion.

Aldo Vandini Sensual Aroma Body Balsam Tamarinde & Ingwer
Ein sehr würziger und orientalischer Duft. Da die Konsistenz ist nicht ganz so schwer ist, habe ich diese Lotion sehr gerne im Sommer verwendet. Toll fand ich, dass ich am nächsten morgen tatsächlich noch einen Hauch von Duft gemerkt habe, wenn ich mich am Vorabend eingecremt habe. Bei den Aldo Vandini Produkten sind aber generell sehr ansprechende Duftrichtungen dabei!

Nägel



P2 Ultra Strong nail hardener
Ein guter Nagelhärter, der eine günstige Alternative zum Microcell 3000 darstellt. Er zieht in den Nagel ein und hinterlässt weder Glanz, noch ist er als Unterlack geeignet. Ich bilde mir jedenfalls ein, dass er für mich gut funktioniert.

P2 XXL Grow Power
Ein pflegendes Nagelöl, das gut schön duftet und das Nagelwachstum scheinbar anregt. Natürlich kann ich euch nicht garantieren, dass ich mir das nicht eingebildet habe - doch ich glaube, dass es tatsächlich geholfen hat. Wunder dürft ihr aber natürlich nicht erwarten...

P2 Volume Gloss gel look polish 090 red lady
Bei P2-Nagellacken hatte ich eigentlich schon immer das Gefühl, dass sie lange halten und nicht so schnell absplittern. Die Volume Gloss Reihe finde ich noch schöner, als die normale Reihe - die Farben sind sehr glänzend. Der Pinsel ist übrigens breit, die Farbe in einer Schicht deckend - was möchte Beautyjunkie mehr bei dem Preis? Übrigens: wer gerne einen günstigen essie fiji hätte - little princess aus dieser Reihe ist recht ähnlich ;)

essie fiji & essie buy me a cameo
Dieses Jahr habe ich ca. im Sommer meinen ersten essie-Lack gekauft. Früher habe ich immer gedacht, dass 8€ für einen Nagellack einfach zu viel ist und dass P2-Lacke auch super sind (was sie auch sind...). Doch nun habe ich eine Sammlung, die erschreckend schnell gewachsen ist. Meine beiden Lieblinge sind fiji (der gehypte rosa-weiß-Ton dessen Dupe übrigens die Farbe 010 little princess aus meiner geliebten P2 Volume Gloss - Reihe ist) und mein erster Lack buy me a cameo - eine Bronzenuance. Die Haltbarkeit bei essie-Lacken ist super, ich kann sie bis zu 5 Tagen tragen - und bei mir splittert Nagellack wirklich schnell ab...

Sally Hansen Complete Salon Manicure 550 All Fired Up
Bei Sally Hansen finde ich den unkomplizierten Auftrag besonders angenehm. Der Lack ist in einer Schicht deckend - das können nicht alle essie-Lacke so gut. Doch wenn ihr eine günstige Alternative lieber habt - P2 ist auch super!

Kommentare:

  1. Danke für deinen netten Kommentar.

    Ich liebe die Color Tattoos und ziehe sie jedem Mac Paintpot vor. Wobei ich nur einen jemals besessen habe und der ist dieses Jahr komplett eingetrocknet. Anyway.
    Den Moringa Duft hab ich dieses Jahr auch ausprobiert. Ich verbinde damit den Duft von frischer Wäsche. Aber an diese satte Cremigkeit der Bodyshop Bodybutter kommt ohnehin nichts ran.

    Sehr schöner Beitrag

    LG tinks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)

      Mit Mac Paintpots habe ich ehrlicherweise noch keine Erfahrung gemacht... wobei ich die Farbe rubenesque sehr verlockend finde^^

      Löschen
  2. Ich glaube, ich muss auch mal einen Sally Hansen Lack ausprobieren. Was Du schreibst, klingt gut und ich habe auch schon auf anderen Blogs Positives über die Marke gehört.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Toller Artikel :)
    und dein Blog ist wirklich super schön :)
    Kannst gerne auch bei mir vorbeischauen, könnte dir gefallen. Ich schreibe über Haare, Beauty, Make up und vieles mehr.
    https://betilish.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ein paar Deiner Favoriten mag ich auch so gerne! Z.B. den Lidschatten "I like to mauve it", den Catrice Bronzer, die Essence Lippenstifte und die Astor Lip Butters. Danke für Deinen lieben Kommentar! Das freut mich mega.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scheinbar haben wir einen ähnlichen Geschmack ;)

      Löschen
  5. Toller Artikel, ich liebe Favoriten! Der Colour Tattoo von Maybelline ist in meinen Jahresfavoriten auch! Vor kurzem habe ich das Eyebrow Filler Perfection & Shaping Gel und das Eyebrow Designer von Catrice gekauft, aber ich habe sie noch nicht verwendet! Liebe Grüße aus Griechenland! :) x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar, es freut mich sehr, dass Du meine neue Leserin bist!
      Schön, dass Dir Favoriten-Posts gefallen, ich werde öfter solche Beiträge machen!

      Löschen