Sonntag, 30. August 2015

Review: P2 Limited Edition Brave and Beautiful

P2 war so nett und hat mir ein Päckchen zur neuen Brave and Beautiful Limited Edition zum Testen zugeschickt (Danke!). Ich habe mich total gefreut, den Cremeprodukte sind irgendwie total mein Ding, vor allem Cremelidschatten (Dazu gab hier es vor längerer Zeit sogar mal einen gesonderten Post). Also habe ich mich ans testen und swatchen gemacht und teile mit Euch nun meine Ergebnisse und meine Meinung :)

Meine Preview und alle Produkte & Farbvarianten gibt es übrigens hier.

Rustic folk nail polish
- 010 frozen lake ein Mintgrün
- 020 dark forest - ein dunkles lila, das in zwei Schichten fast schwarz aussieht

Die rustic folk Nagellacke sind bereits in der ersten Schicht relativ deckend. Nach zwei Schichten ist die Deckkraft aber perfekt und die Farben sehr intensiv. 020 dark forest trage ich nun den dritten Tag auf den Nägeln und er splittert kaum ab. Die Nagellacke sind wirklich top - wie man es von P2 gewohnt ist.

Tribal art graffiti top coat
- 010 grey sapphirine

Bei dem grauen Nagellack handelt es sich um einen matten Crackling-Topcoat. Generell bin ich irgendwie kein Fan von Crackling Lacken. Diesem hier werde ich dennoch noch eine Chance geben - er funktioniert ganz gut und in der richtigen Farbkombi kann er vielleicht ganz schön aussehen.

Swatches der Nagellacke, v. l. n. r.: 020 dark forest (2 Schichten); 020 dark forest + 010 Grey sapphirine; 010 frozen lake (2 Schichten)
  Beauty Explorer cream eye shadow
- 010 turquoise river - ein dunkles grün, das leider nicht ganz so deckend ist. Es lässt sich zwar schichten, doch die satte Farbe aus dem Pfännchen lässt sich nicht so leicht erreichen. Vielleicht ist ein leichter Grünschimmer aber auch tragbarer und alltagstauglicher als das dunkelgrün.
- 030 purple Grape - ein dunkles lila, das deckender ist.
- 040 brown earth - mein Favorit: ein Braunton, der in der Lidfalte sogar alltagstauglich ist.

Die Konsistenz der Cremelidschatten ist sehr interessant und auf jeden Fall einen Swatch bei dm wert! Mein Liebling ist brown earth, weil er für mich im Alltag in den letzten Tagen einfach am tragbarsten war. Leider verrutschen die Lidschatten nach einer Weile in die Lidfalte. Die Cremelidschatten schimmern übrigens sehr hübsch (und glitzern nicht). Dennoch finde ich den Auftrag und die Konsistenz sehr schön, in der Drogerie gibt es das einfach nicht oft.

Adventurous journey kajal
- 020 extreme Indigo (chrom - lila)
- 030 brave green (dunkles chrom - olivgrün)

Die Nuance 030 brave green gefällt mir sehr gut - sehr weicher und schöner Auftrag, alltagstauglich, schimmernd und deckend.

020 extreme Indigo hingegen ist mir aber etwas zu  hell und die Farbe nicht "satt" genug

Swatches: links - 030 brave green; rechts - 020 extreme Indigo
Eurasian Spirit cream blush
- 010 wild rose
Ein sanfter Peachton, der nicht zu knallig ist. Overblushed-Look ist hier keine Gefahr :) Wer Cremerouge mag ist hier richtig!
 
Autumn glow cream highlighter
- 010 brilliant
Den finde ich super, erstaunlicherweise hatte ich in meiner ganzen Make-Up Sammlung tatsächlich noch keinen Creme-Highlighter (nur den Flüssighighlighter High Beam von Benefit...). Ich habe ihn nun ein paar mal an den Wangenknochen angewendet und fand ich sehr schön schimmernd und leicht zu verblenden. Wer also auf der Suche nach einem cremigen Highlighter ist - unbedingt testen! Übrigens, ich kann ihn zum Highlighten unter der Augenbraue und im Innenwinkel des Auges empfehlen! Zusammen mit dem braunen Cremelidschatten ergibt sich ein schimmerndes, aber alltagstaugliches Augen-Make-Up!
All purpose daily defense DD cream
- 010 sand
Diese DD cream (daily defense? die Namen werden immer interessanter^^) hat ein relativ deckendes Finish, die Farbe passt sich dem Hautton trotzdem ganz gut an. Meiner Meinung nach eine Mischung aus einer BB-Creme und einer Foundation. Hier war ich recht positiv überrascht und sie gefällt mir wirklich ganz gut, ABER: aus dem Tübchen lässt sich die Creme nicht leicht herausdrücken. Wenn das schon beim ersten Mal passiert, nervt mich das etwas. Es wird auch nicht leichter, wenn weniger Produkt vorhanden ist^^.

Northern senses lip cream
- 010 warm breeze
 
Bei Lippenprodukten aus dem Pfännchen (also nicht als Lippenstift oder Lipgloss) bin ich ehrlicherweise relativ kritisch, weil der Auftrag nicht so leicht ist und die Deckkraft in der Regel zu wünschen übrig lässt. Wie ihr an den Swatches seht, ist die Deckkraft aber super und die Farben knallig. Die Konsistenz ist übrigens genauso cremig und weich wie die der Cremelidschatten. Der Auftrag ist etwas ungewöhnlich, die Haltbarkeit in Ordnung (aber auch nicht mehr...) zum mitnehmen für die Handtasche und für Urlaube ist diese lip cream aber gar nicht so schlecht: gleich 4 Farben in einem Pfännchen, da hat man auf jeden Fall genug Auswahl!

Swatches 010 warm breeze

Meine Empfehlungen:

- der braune Cremelidschatten / beauty explorer cream eye shadow 040 brown earth
- der dunkel - oliv - grüne, fast schwarze adventurous journey kajal 030 brave green
- der autumn glow cream highlighter 010 brilliant

#sponsored 

Kommentare:

  1. Die Creme Lidschatten sprechen mich wirklich gerade sehr an!
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den braunen solltest du unbedingt mal testen!

      Löschen
  2. Den Autumn Glow Highlighter habe ich mir bei Pinkmelon als Testprodukt ausgewählt.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß damit, ich denke, für einen Drogeriehighlighter ist er etwas "Besonderes" :)

      Löschen
  3. Die Creme Lidschatten hören sich interessant an - muss ich mir wenn ich das nächste mal bei DM bin mal genauer ansehen :)

    Liebste Grüße
    Ramona

    PS: auf meinem Blog findet gerade ein Give Away statt. Ich verlose 10 komplett bestückte Astor Aufsteller :) Vielleicht magst du ja teilnehmen?

    AntwortenLöschen
  4. tolle review! danke! finde es immer richtig toll schon vorab eine Meinung lesen zu können :)

    xoxo, laura :*
    fxxnstxxb.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Die Konsitenz der cremigen Produkte ist bei dieser LE wirklich aussergewöhnlich - gab es so eigentlich noch nicht. Auch farblich richtig gut gemacht - Du bist allerdings die erste bei der ich lese das es sich in der Lidfalte absetzt. Das wäre natürlich weniger optimal. Hast Du es mit einem Primer darunter versucht und abgepudert?

    AntwortenLöschen
  6. Guten Tag,

    Wir verkaufen Maßgeschneiderte Brautkleider, Abendkleider, Abiballkleider und Kleider für besondere Anlässe auf unserer Webseit. Wir haben Ihre Webseite gefunden, und wir hoffen eine kooperative Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufzubauen.

    Wir wollten wissen ob Sie für uns einen Post schreiben könnten und/oder einen Banner auf Ihrer Webseite möglich ist.

    Wenn Sie interessiert sind bitte kontaktieren Sie uns an: miaberlinmarketing@yahoo.com
    Wir freuen uns von Ihnen zu hören
    Beste Grüsse

    AntwortenLöschen