Mittwoch, 23. Juli 2014

What's in my Travel Make up Bag?

Ich fahre für einige Tage in den Urlaub - raus aus dem Alltag - und möchte euch nun kurz zeigen, was sich alles in meinem Kosmetiktäschchen befindet. Nun der erste Teil - alles rund um´s Augen-Make-Up!
Produkte rund um´s Augen-Make-Up




















Rival de Loop Golden Glow Eyeshadow Quattro - 01 Sun Dust
Darüber gab es schonmal einen Review, und zwar hier. Die Farben sind sehr gut pigmentiert und knallig. Ich habe es eingepackt um etwas herumzuexperimentieren.
 
Catrice Intensif EyeWet & Dry Shadow - 050 Lunch At Tiffany´s
Einer meiner neuen Lidschatten, die ich bei einem Catrice-Sale ergattert habe. (Haul dazu hier.) Eingepackt habe ich ihn für ein etwas dezenteres Make-Up.
 
Catrice Eye Brow Stylist - 040 Don´t Let Me Brow´n
Mein aktuell liebster Augenbrauenstift. Tolle Konsistenz (nicht zu weich und nicht zu hart), hält gut, verschmiert nicht - macht alles, was ein Augenbrauenstift für mich können muss. Hat auch ein Bürstchen an der anderen Seite. (Ich bin übrigens blond, mir passt die Farbe ganz gut, falls ihr Euch das fragt...)
 
Catrice Eyebrow Lifter
Ein matter, beigefarbener Highlighter, den ich unter der Augenbraue und manchmal auch im Innenwinkel des Auges anwende. So ist das als Kosmetikjunkie - einmal angefangen mit einem Produkt wie diesem hier, kann man nun nicht mehr darauf verzichten.
 
essence Colour Flash volume mascara #1
Eine bunte Mascara von essence - in diesem Fall grün-türkis. Benutze ich ganz gerne auf den unteren Wimpern oder nur an den Spitzen über normaler Mascara. Hat irgendwie was!
 
Lancome Hypnose Doll Eyes Mascara
Ja, eine zweite Mascara - schwarz, nicht wasserfest. Das Bürstchen ist gut und macht auch voluminöse Wimpern...aber: hin und wieder verkleben sie. Und für eine High-End Mascara finde ich das sehr enttäuschend!
 
Catrice Glamour Doll Volume Mascara Waterproof
Hier unterlag ich dem Hype. Habe ich mir erst neulich gekauft, ich hatte tatsächlich noch keine wasserfeste Mascara in meiner Sammlung. Doch für den Urlaub und Sommer finde ich das praktisch. (Irgendwie erschreckend, dass ich tatsächlich drei (!!!) Mascaras mitgenommen habe.

 
Catrice Camouflage Cream - 020 Light Beige
Benutze ich täglich zum Abdecken von Unreinheiten. Unter den Augen verwende ich sie nicht so gerne, dafür ist mir die Konsistenz irgendwie zu fest und deckend. Kann sie aber sehr empfehlen!
 
Synergen Cream Make-Up - 01 Camel
...war enthalten in der Rossmann Schön für mich Box im Juli (Unboxing siehe hier.) Erst dachte ich, dass mir die Farbe zu dunkel sein könnte. Doch im Döschen sieht sie meiner Meinung dunkler aus, als sie ist. Nach ein paar Mal ausprobieren stellte ich fest: Ein praktisches Produkt. Danach brauche ich kein Puder, der Auftrag ist einfach durch das beiligende Schwämmchen - zum mitnehmen und auch, wenn es einfach mal schnell gehen muss - super.

P2 Catch The Glow Blush - 010 beach beauty
Ein hübscher und günstiger Sommerblush und Dupe zum Coralista von Benefit. Schimmert leicht und hat einen peachigen Ton - perfekt für den Sommer!

P2 RED I love u! Pinselset
Was darf nicht fehlen? Pinsel, natürlich. Das kleine Pinselset von P2 kann ich empfehlen, zum mitnehmen im Urlaub ist es einfach praktisch - einen Review findet ihr hier.
 
Rival de Loop Golden GLow Nagellack - 04 sunkissed red
Ein Nagellack aus einer aktuellen RdL - LE. Hat einen Hauch von goldenem Schimmer, finde ich vor allem an den Fußnägeln super. Übrigens - Swatches findet ihr hier.
 
Astor Lipbutter - 012 Unguilty Pleasure
Ich habe zwei dieser Astor Lippenstifte und finde sie super. Eine Art Lippenpflege und Lippenstift in einem. Die Farbe ist sommerlich und auch sehr gut pigmentiert. Kann ich empfehlen!

Und, was meint ihr - viel zu viel oder noch im Rahmen? Was landet bei Euch alles so im Beauty-Case?

Kommentare:

  1. Hallo, also, ich weiß jetzt nicht, wohin Du fährst, aber ich finde es schon eine sehr reichhaltige Ausstattung. Wenn Du Dich aber glücklich damit fühlst, ist doch alles super. An dekorativer Kosmetik habe ich nur eine minimal Ausstattung, da ich mich im Urlaub nicht gerne schminke. Allerdings nehme ich wiederum haufenweise Pflegeartikel mit, Körperöle, Haaröl, Bodylotion, Seren, Cremes aller Art! Schön, immer wieder neue Blogs kennenzulernen! Deiner gefällt mir sehr gut und deswegen hast Du eine neue Followerin. Komm doch mal bei mir vorbei, ich würde mich freuen! http://testundliebe.blogspot.de/ Liebe Grüße Caren

    AntwortenLöschen
  2. ICh finde , das geht doch noch :)
    Für einen Gammetripp am Strand brauche ich allerdings wenig Make Up, da nehme ich nur das nötigste mit. Wenn uach Party, SightSeeing und Städtetrips mit eingeplant sind, wird es schon etwas aufwendiger.
    Kommt also ganz auf die Art des Urlaubs an;)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die beiden Kommentare! Finde es ja immer spannend, was andere so einpacken :P

    AntwortenLöschen